Donnerstag, 2. Februar 2017

Der Resteabbau geht voran- Jonglierbällle

Wenn auch nur in kleine Schritten , aber es geht weiter.
Am Samstag ist mein kleiner auf dem Geburtstag seines neuen Schulfreundes eingeladen und da brauchten wir natürlich ein Geschenk.

Ich wollte gerne etwas selbst gemachtes und bin dann in einem meiner Nähbücher
auf die Jonglierbälle gestoßen.

Also suchte ich gleich sämmtliche blauen Reste zusammen, pauste den Shnitt ab und legte los.


Das passendeSäckchen zur Aufbewahrung darf natürlich auch nicht fehlen.

 Die Jonglieranleitung konnte ich mir auf der Topp Seite runterladen.


Dazu gibt es dann noch eine Packung Gummibärchen.

Jetzt hoffe ich das es dem Geburtstagskind gefällt, denn eigentlich steht er total auf Fußball, aber da wird er wohl immer etwas von bekommen.

Meine zwei waren auf jedenfall begeistert so das ich wohl noch ein bis zwei Sätze Jonglierbälle nähen muss darf.


Reste sind auf jedenfall noch genug vorhanden, auch wenn es in der Kiste schon viel besser aussieht und der Deckel wieder drauf passt.
Zum direkten Vergleich
Vorher
 Nachher

Da ich mich auch bei diesem Projekt nur an der Restekiste bedient habe geht das ganze auch wieder zu

Liebe Grüße
Sabrina 

verlinkt zu: 

 

Kommentare:

  1. Super Geschenk! Damit hat das Geburtstagskind sicher viel Spaß! Mir gefällt die Farbzusammenstellung.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee, das wäre auch lustig für Ostern ... muss ich mir merken! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! Das ist ja mal ein super geschenk :-) und bei mir schon vorgemerkt, lieben dank.... Mit was sind die denn gefüllt? Schöner stoffmix :-) Ganz LG aus Dänemark ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  4. Du hast deine Stoffreste aufgeräumt und es sieht schon so viel besser aus! Vielleicht sollte ich das auch mal machen, aber ein Vorher-Bild kann ich eigentlich niemandem antun ;-)

    Die Jonglierbälle sind super! Ich hoffe sie kommen gut an, denn es steckt bestimmt einiges an friemeliger Arbeit drin...

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Idee. Ich habe leider zwei linke Hände was das Jonglieren angeht. Ahhh, die Stoffrestekiste, da muss ich dringend auch ran...

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen