Mittwoch, 25. Januar 2017

Von Schreibunlust und neuem Virus

Zwei Wochen lang hab ich hie jetzt nichts mehr gepostet, das lag wohl zum einen an meiner Schreibunlust und zum anderem an einem neuen Virus. Zu dem Virus aber später mehr.

Es ist nicht so als hätte ich in diesen zwei Wochen nichts getan, im Gegenteil ich war sehr Produktiv, wenn auch nicht immer an der Nähmaschine. 

Da wir in ein paar Wochen endlich eine neue Küche bekommen, habe ich es zum Anlass genommen, nach 9 Jahren auch endlich nochmal unser Wohn/ Esszimmer zu streichen. Da alles offen ist bot sich das einfach an. Wie im Flug sind so drei Tage verstrichen 😉
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und warte nun Sehnsüchtig auf die neue Küche. 

Die Tage danach hab ich so einiges genäht, aber dazu zu Posten fehlanzeige. 
Die Nachmittage haben wir zum Rodeln im Schnee genutzt. Abends fehlte dann wie auch jetzt am frühen morgen das Licht um Fotos der genähten Dinge zu machen und mit dem schreiben klappte es auch nicht so wirklich. Es kam einfach kein gescheiter Text zustande. 
Dann ist es eben so, es zwingt mich ja niemand zu Posten und einen Zeitplan muss ich auch nicht einhalten. 

Könnt ihr noch?
Denn jetzt komm ich zu meinem neuen Virus

Die Ropebowls oder auch Seilkörbchen. 
Auf unzähligen Blogs siht man sie im moment und sofort stand für mich fest-
 Das muss ich ausprobieren!

Passende Kordel hab ich leider bei uns niergends gefunden, also musste die 3mm dicke ( dünne) Kordel aus meinem Bestand in blau erstmal herhalten.


Meine erste Ropebowl, noch nicht perfekt, aber Spaß gemacht hat es und so nahm ich mir dann noch die grüne Kordel aus dem Vorrat vor.

Meine neue Obstschale. 

Oh, nein keine Kordel mehr 😪
Wo bekomm ich neue her? 😱
Spätestens bei diesem Gedankengang weiß man, der neue Virus hat einen befallen. 

Wieder in den umliegenden Geschäften geschaut, nochmal die gleiche Kordel nur jetzt in 4mm statt 3mm gekauft. ( Es gab keine andere). 

Und Obstkörbchen Nr. 2 genäht 

Und jetzt kommt mein Lieblings Körbchen,


in mini.
Fertig!

Allen, die es geschafft haben bis hier hin mitzulesen wünsche ich einen schönen und entspannten Tag

Liebe Grüße
Sabrina 

Kommentare:

  1. Lustige Körbchen hast du da gezaubert. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Die Körbchen sind seht hübsch geworden.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen