Montag, 30. Januar 2017

Herzlich willkommen kleine Maus

Eigentlich wollte ich diesen Post schon gestern schreiben, da aber mein E-mail account gehackt wurde, hier kannst du es nochmal nachlesen, musste ich es dann auf heute verschieben.

 Aber jetzt zu schöne Teil des Posts
Vor zwölf Tagen ist der Patenonkel meines kleinen zum ersten Mal Papa geworden.
Was haben wir uns gefreut als die schöne Nachricht mit dem  Foto der kleinen Maus kam.
Gestern fuhren wir die frisch gebackenen Eltern mit ihrem Nachwuchs besuchen,da dürfte natürlich ein Willkommensgeschenk zur Geburt nicht fehlen und so habe ich nochmal einen Heißluftballon genäht.

Um das ganze wirklich individuell für die kleine zu machen habe, ich alle wichtigen Daten auf den Ballon geplottet.
Name
Geburtsdatum
Und Uhrzeit
Gewicht

und Große zieren  das Körbchen

Um das ganze komplett zu machen, habe ich noch eine Schnullerkette genäht, ein paar Babyschühchen gestrickt und Schnuller gekauft.
Die Sachen habe ich anstelle von Ballastsäckchen an den Schlaufen des Körbchens befestigt.

Ich glaube das Geschenk ist gut angekommen und wird nun einen kleinen Farbklecks ins Kinderzimmer bringen. 

Seit gestern quengelt meine große wieder, sie wolle auch noch ein Geschwistrechen.
Die kleine war aber auch süß 😍
Trotzdem überlass ich das Kinder bekommen doch lieber den anderen. 

Liebe Grüße
Sabrina

PS: Die Stoffe sind wieder aus meinem Vorrat und Reste von diesem Projekt
verlinkt zu: Made 4 Girls, Nähzeit am Wochenende


1 Kommentar:

  1. Eine tolle Geschenkidee - sehr schön und indivduell! LG Ingrid

    AntwortenLöschen