Dienstag, 10. Mai 2016

Ein Namenskissen ...

für Noah
 In der Firma meiner Schwester scheint der Babyboom ausgebrochen zu sein. 
Also bekam ich eine Nachricht ihrer Arbeitskollegin ob ich doch bitte ein Namenskissen nähen könnte. 
Anbei bekam ich ein Foto, wie es aussehen sollte. 

Natürlich kann ich, nur leider waren die passenden Stoffe nicht vorhanden. Ist das denn zu fassen, die Schränke platzen aus allen Nähten und trotzdem ist nie der passende dabei. 
Ist das bei euch auch so?

Also musste ich ganz gegen meinen Vorsatz, erstmal Stoffe abzubauen, wieder neue bestellen. Und bei der Gelegenheit landeten auch gleich die Stoffe und Bänder für die
 Schultüte mit im Warenkorb.

Aber zurück zum Thema.
Die Stoffe waren nach nur zwei Tagen eingetrudelt und das Kissen dann auch recht schnell genäht.



Und jetzt darf das Kissen noch zu Kiddikram, Hot, Kissenparty 2016 , Made 4 Boys

Ich wünsche euch eine schöne Woche

Liebe Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. Das Kissen ist wirklich sehr hübsch geworden! Gefällt mir sehr gut! Und Babyboom ist im Moment irgendwie überall hab ich den Eindruck. ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Kissen ist das geworden. Ich kann jetzt auch Babysachen nähen in allen Varianten. Das macht richtig Spaß.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen