Donnerstag, 7. April 2016

Jonne - Meine erste richtige Jeans

Schon lange wollte ich Jeans für meinen Sohn selber nähen,  denn egal welche Hosen ich kaufe, sie rutschen ihm alle.
Getraut habe ich mich aber nie, denn eine Hose sollte schon passen, da ist es nicht wie bei einem Shirt egal wenn es mal 1-2 cm weiter, länger oder kürzer ist.

Im Januar hatte ich bei Sophie ( Näähglück) die Ebook Flatrate 2016 gewonnen. 
Drei Ebooks habe ich schon erhalten. 
Auch das zur Hose Jonne.

 Vielen Dank dafür liebe Sophie !

Dank des Ebooks habe ich mich dann endlich rangetraut, denn Sophie hat auch genau beschrieben wie man die Hose an kräftige oder in meinem Fall an besonders schmale Kinder anpasst. 
Ich habe die Hose in Gr. 98 auf Gr. 116 verlängert.
Hier nun mein ertser Versuch aus Jeans mit Taschen.


  Um das schwarz etwas aufzulockern, sind die Taschen und Säime mit blauem Garn abgesteppt.
  In die Naht zwischen Taschen und Bund kann noch eine Paspel eingenäht werden.
 bei der nächsten werde ich es mal versuchen

Auch wenn sich noch kleine Fehler eingeschlichen haben, ich bin richtig stolz auf das Ergebnis und Hosen werden hier in Zukunft wohl heufiger genäht. 

*freu *

: 0))

Das Ebook enthält noch drei weitere Hosen bzw. Taschenvarianten und kann aus dehnbaren wie nicht dehnbaren Materialien genäht werden. So habt ihr für alle Gelegenheiten den richtigen Schnitt.


Und damit verabschiede ich mich Glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis.

Liebe Grüße
Sabrina




Kommentare:

  1. Wow, das ist ja ein tolles Ergebnis! Glückwunsch zu deinem Gewinn! Da bist du ja jetzt gut versorgt mit Schnittmustern 😉
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro,
    vielen Dank.
    Ja, da hast du recht und 2016 ist noch so lang, wer weiß was da noch füe tolle Schnitte folgen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine tolle Hose. Die sieht echt klasse aus!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen